Strahlentherapie vor Ort

Sie müssen keine Wege auf sich nehmen – in den Räumlichkeiten des Medizinischen Gesundheitszentrums Lübeck sind neben der Lübecker Onkologischen Schwerpunktpraxis auch Strahlentherapeuten unter einem Dach vereint.

Behandlungsablauf

Der Patient wird intern von seinem behandelnden Arzt zur Strahlentherapie angemeldet. Überwiegend geschieht dies nach gemeinsamer Diskussion in einer Tumorkonferenz. In der Tumorkonferenz werden die Behandlungskonzepte mit allen beteiligten Ärzten besprochen und gemeinsam festgelegt.

Alle notwendigen Unterlagen und Informationen über das Krankheitsbild werden sorgfältig zusammengetragen.

In einem ausführlichen Gespräch erfährt der Patient, wie die Strahlentherapie wirkt und wie der Ablauf der Behandlung aussehen wird. Zusätzlich wird er sorgfältig darüber informiert, mit welchen Nebenwirkungen und Begleiterscheinungen er rechnen kann.

Nach ärztlicher Kontrolle kann die Behandlung nun eingeleitet werden und die Ersteinstellung der Therapie erfolgen.

Durch virtuelle Simulation werden die Einstellungen am Patienten markiert, Dokumentationen gemacht und die erste Bestrahlung vorgenommen.

Die Behandlung wird in der Regel täglich von Montags bis Freitags von den speziell für die Strahlentherapie geschulten Assistentinnen und Assistenten vorgenommen. Im Laufe der Behandlung werden mehrmals Kontrollen vorgenommen.

Gespräche bei Fragen oder Problemen sind selbstverständlich jederzeit mit einem Arzt möglich.

Neueste Technik

In den Räumen der Strahlentherapie werden dem Patienten mit einem modernen Hochvoltlinearbeschleuniger (Synergie) der Firma Elekta alle gängigen Behandlungsformen in der Strahlentherapie angeboten ( 3 dimensionale Bestrahlungsplanung, IMRT, IGRT, V-MAT).

Für die Bestrahlungsplanung stehen ein spezielles CT mit großer Öffnung (Computertomographie) und ein MRT (Magnetresonanztherapie) zur Verfügung, sodass eine dreidimensionale Bestrahlungsplanung vorgenommen werden kann.

Haben Sie Fragen zur Strahlentherapie in unserem Hause? Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken eine Email. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

tl_files/onkologie/images/pfeil.png Zur Startseite